Spontaner Ausflug in den Ruhrpott

Klaus und ich hatten Ende April spontan die verrückte Idee die YoungtimerShow auf der Zeche Ewald in Herten zu besuchen. Gesagt getan und bei herrlichem Aprilwetter sonntagmorgens um 6 in Neckarhausen gestartet. Trotz schneebedeckter Autobahn waren wir nach knapp 3,5 Stunden auf dem wunderschönen Veranstaltungsgelände.

Es war faszinierend wie aktiv die Youngtimerszene im Ruhrpott ist und teils sehr seltene Exponate fanden trotz des Aprilwetters mit Sonne und Graupelschauer den Weg nach Herten. Ob Riegerbreitbau am VW Scirocco II, ein amerikanischer Opel Kadett C (Buick), ein Mitsubishi Starion oder ein schon zu seiner Produktionszeit ultrararer Opel Corsa Kombi der 2. Generation waren mal eine willkommene Abwechslung zum sonstigen Einerlei auf vielen Veranstaltungen. Wir haben uns den Spaß erlaubt und haben unter 500 Fahrzeugen ganze drei 911er gezählt. Über die ClassicRemise in Düsseldorf ging es in 4 Stunden wieder zurück nach Neckarhausen wo wir pünktlich zur Tagesschau wieder eingelaufen sind. Danke Klaus, dass du spontan bereit warst diese verrückte Idee mitzumachen. Das liebe ich an unserem Hobby.

Galerie aufrufen >>Youngtimer-Treffen-Herten

Galerie aufrufen >>Classic-Remise-Düsseldorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere