Museumsbesuch in Amerang

Am 8. September haben sich Joachim und Klaus mit den Mercedes SL R129 auf den Weg nach Amerang gemacht.
Ziel war das Museum für Deutsche Automobilgeschichte, der größten Sammlung deutscher Automobile.
Das Wetter spielte mit, die Entscheidung offen und ausschließlich Nebenstraßen zu befahren war schnell getroffen.
P1160205
Bei über 220 Exponaten von über 40 Automobilherstellern aus den Jahren 1886 bis heute, bekamen wir auf über 6000 qm Fahrzeuge
von A wie Adler bis W wie Wartburg zu sehen und kamen aus dem staunen nicht mehr heraus.
Beginnend von den Anfangstagen des Automobils über die stromlinienförmigen Schönheiten vergangener Jahrzehnte und edlen Luxukarossen.
Isetta & DKW aus der jüngeren Vergangenheit oder ein komplett in Einzelteile dargestellter zerlegter Golf 1 ? Kein Problem!
P1160195
Neben den Fahrzeugen wird auch dekorativ die Zeitgeschichte gezeigt.
Wie kochte die Hausfrau in den 50 ern und welche Hilfsmittel standen Ihr zur Seite ?
Und das ist noch immer nicht alles. Eisenbahnfreunde kommen mit der weltweit größten Modelleisenbahn Spur 2 im Untergeschoss auf Ihre Kosten. Auf einer Fläche von 500qm wird mit viel Liebe zum Detail z.B. Hauptbahnhof , -Rangieranlage, Brückenanlagen oder Hafenanlage gezeigt.
P1160204
P1160206
Text & Bilder: Klaus & Joachim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere