Automuseum Wolfegg – Ausflugstipp

Wir waren neulich mal unschlüssig was tun, da kam der Gedanke an das ehemalige „Fritz B. Busch Museum“ in Wolfegg das unter neuer Führung wieder geöffnet haben soll, gerade recht.

Wir tuckerten also hin und fanden das Museum geöffnet und gut bestückt in den alten Räumlichkeiten. Derzeit ist im Untergeschoß eine kleine OPEL Kadett Sonderschau zu sehen. Auch die „Außenstelle2“ gibt es wieder, also Eintrittskarten nicht wegwerfen! Zu sehen gibt es Autos (welch ein Wunder) Mopeds ab 50 ccm bis min.1,3 ltr…Einachsanhänger (was interessant ist, vom franz. Campinganhänger bis zum Holzvergaser) und alles Mögliche an altem und noch nicht so altem „Glump“ (im Besten Sinne!) Denn auch ein alter Schulsaal und die Einrichtungsgegenstände aus einem Kaufhaus findet (also nix für Schulsaalphobiker).

Das Ganze haben wir dann noch mit einem Einkehrschwung in Elchsreute verbunden, wo ein prima Biergarten zu Speis und Trank zu moderaten Preisen immer ein Vergnügen verspricht.

Schaut mal auf die Website, da gibt’s alle Infos und Bilder:  >>Automuseum-Wolfegg

Und zur Einkehr am Heimweg:  >>Elchenreute

 

Text & Bilder: Andreas Britschok

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere