Benz Park Fest am 1. & 2.8.15 in Ladenburg

Von Jörg Maschke am 26. Juli 2015 (mit freundlicher Genehmigung des MVC Deutschland)

Die Stadt Ladenburg, das Automuseum Dr.- Carl Benz und der Motorsport-Club Dr. Carl Benz laden ein zum Historischen Benz Park Festam 1. und 2. August 2015.Im Jahr 1904 kam Carl Benz nach Ladenburg. Er wohnte mit seiner Familie zunächst zur Miete in der Bahnhofstraße 6. Aber schon im Jahr 1905 kaufte Bertha Benz ein repräsentatives Haus mit Park von dem Heidelberger Brauereibesitzer Leonhard. „Nach umfangreichen Umbauarbeiten wurde das Haus am heutigen Carl Benz Platz zur Heimat für die Familie Benz“.
Etwas außerhalb der Stadt ließ Carl Benz eine neue Fabrikanlage errichten. Hier wurden unter dem Markennamen C. Benz Söhne ab 1908 Automobile gebaut. So wurde Ladenburg zur „Benz Stadt“. Im Laufe der Jahre erlebte das „Benz Haus“ eine wechselvolle Geschichte und ist

heute Sitz der von Daimler initiierten „Daimler und Benz Stiftung“. Die historische Benz-Fabrik wurde zum „Automuseum Dr. Carl Benz“.

Mit dem historischen Benz Park Fest soll an die Zeit von damals erinnert werden, als Carl und Bertha Benz unter den alten Bäumen saßen und als Eugen und Richard oder Klara, Thilde und Ellen im Park spazieren gingen.

Schon am Samstag wird die „Nostalgie Tanz Gruppe Blau Silber“ in historischen Kostümen auftreten. Bertha Benz wird mit dem Benz Patent-Motorwagen durch den Park fahren und in einem kurzen
Rahmenprogramm den Besuchern erzählen, wie das war, als ihr Carl das
Auto erfunden hat.

>>Gesamten Artikel lesen<<